Jetzt Rasendüngen

Start in den Frühling

Um strapazierfähig und belastbar zu sein, braucht er Nahrung.
Eine gut genährter Rasen ist widerstandsfähiger und kann sich besser gegen Unkräuter behaupten.

Gerne verkaufen wir Ihnen auch die gleichen Produkte, welche wir bei uns in der Gartenpflege einsetzen.
Wir machen Ihnen Profiprodukte zugänglich.

Im übrigen verkaufen wir auch Rasensamen offen. Nach dem Verticutieren ist eine Nachsaat empfehlenswert.

Bei Mittel gegen Unkräuter im Rasen beraten wir Sie gerne, damit eine wirksame und sichere Behandlung erfolgt.

Erfahren Sie mehr über Rasen... [112 KB]

Bei uns erältlich Rasendünger mit Eisen gegen Moos. Zuverlässig und einfach gegen Moos im Rasen.



Wissenswertes:
Achten Sie auf den Nährstoffgehalt (N Stickstoff ist bedeutend), günstige Dünger haben bedeutend mehr Füllstoffe. Die Wirkung bleibt dann oft gering.
Die Aufwandsmengen sind daher je nach Nährstoffgehalt sehr Unterschiedlich. Für einen Hausrasen 200-300m2 können Schnell mal 6 kg zusammenkommen.

  • Gut genährter Rasen
  • hat weniger breitblättrige Unkräuter.

Profiprodukte von Schweizer

Schweizer Rasensamen und Dünger
Schweizer Rasensamen und Dünger

Der Langwirkende

Rasentardit von Hauert
Rasentardit von Hauert

Rasentardit hat eine Wirkungsdauer von 4 bis 5 Monate. Was meist für eine Rasensaison ausreicht.

Dieser Dünger empfehlen wir für Rasen mit geringer Belastung.

Der Spezialist

HA RAS Rasendünger
HA RAS Rasendünger

HA-RAS Rasendünger ist der spezialisierte Dünger für beanspruchte Rasen.

Gute Rasenflächen sind Multifunktionsflächen für Spiel, Sport und Feste (Party) jeder Art.
Rasen bietet einen natürlichen Fallschutz und ist Pflegeleicht ist im Verhältnis Pflegeleicht.

Der Organische

HA_RAS Herbst und Saat
HA_RAS Herbst und Saat

HA RAS HERBST und SAAT

Spezieller Rasendünger auf organischer Basis für Neusaaten, Renovationen oder Herbstdüngungen.

Die organischen Inhaltsstoffe fördern das Bodenleben. Dieser gekörnter Dünger mit Langzeitwirkung unterstützt die Keimung der Gräser und stärkt den Rasen vor dem Winter.
Durch den geringeren Stickstoffgehalt ist dieser für stark beanspruchte Flächen ungeeignet